POL-DEL: Stadt Delmenhorst: 21-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Delmenhorst wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 4. November 2020, leicht verletzt. Gegen 17:30 Uhr befuhr eine 20-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Toyota die Annenheider Straße in Richtung Annenheide.

Etwa auf Höhe der Wissmannstraße beabsichtigte sie, nach links auf ein Grundstück abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden BMW des 21-Jährigen und kollidierte mit diesem.

Bei dem Zusammenstoß wurde der 21-Jährige leicht verletzt und von Rettungssanitätern am Einsatzort behandelt.

An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro. Gegen die 21-jährige Delmenhorsterin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de

(Visited 63 times, 1 visits today)