POL-DEL: Pressemeldung der Polizei Wildeshausen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Delmenhorst

+++ Fahren ohne Fahrerlaubnis +++ Am 26.12.2020, um 14:00 Uhr, wird im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Goldenstedter Straße festgestellt, dass für den von einer 22-jährigen geführten Opel kein Versicherungsschutz besteht. Hinzu kommt, dass der vorgelegte ausländische Führerschein keine Gültigkeit in Deutschland hat. Auf die Wildeshauserin kommt nun ein Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz zu. . . .

+++ Fahren unter Drogeneinfluss +++ Am 26.12.2020, um 17:15 Uhr, wird im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Deekentraße festgestellt, dass für den von einem 22-jährigen geführten BMW kein Versicherungsschutz besteht. Hinzu kommt, dass ein Urintest positiv auf eine Beeinflussung durch Cannabis reagierte. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Auf den Wildeshauser kommt nun ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahrens unter Drogeneinfluss zu. . . .

+++ Fahren ohne Fahrerlaubnis +++ Am 26.12.2020, um 17:20 Uhr, wird im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf dem Südring festgestellt, dass ein 43-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Für direkte Anfragen verweise ich auf das PK Wildeshausen

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
i.A. Sprenger, KHKin
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de