POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariats Salzgitter-Bad 02.01.2021 – 03.01.2021, 09.00 Uhr

Sachbeschädigung

Im Tatzeitraum 01.01.21, 20.00 Uhr bis 02.01.21, 11.00 Uhr, kam es an einem abgestellten gelben VW Polo in der Straße „An den Weiden“ in Salzgitter-Bad zu einer Sachbeschädigung. Unbekannter Täter hatte offenbar den rechten Außenspiegel beschädigt.

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am 02.01.21, gegen 17.00 Uhr, kam es in der Kniestedter Str. in Salzgitter-Bad zu einem Verkehrsunfall. Ein 20 Jahre alter Radfahrer war aufgrund seiner Alkoholisierung nicht in der Lage sein Klapprad sicher zu führen und stürzte. Beim Sturz verletzte sich der Radfahrer leicht und beschädigte einen abgestellten Pkw Mercedes. Die eingesetzten Beamten führten einen Atemalkoholtest durch, der einen Wert von 1,25 Promille ergab. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet und eine Blutprobe angeordnet. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1600.- EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Lüttge, PHK
Telefon: 05341/ 825-0
http://www.polizei.niedersachsen.de

Updated: 3. Januar 2021 — 14:16