POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter /Peine /Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter, 01.01.2021 bis 03.01.2021, 09:00 Uhr

1. Trunkenheit im Verkehr Salzgitter- Thiede, Dr.-Wilhelm-Höck-Ring, 02.01., ab 11:40 Uhr

Die Besatzung eines Funkstreifenwagens wurde um 11:40 Uhr in Thiede auf einen Pkw Mitsubishi aufmerksam, der durch ruckartige Lenkbewegungen und Bremsmanöver auffiel. Bei der 63 Jahre alten Fahrzeugführerin wurde im Rahmen der Kontrolle Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt, ein vor Ort durchgeführter Alkoholtest führte zu dem Wert 1,96. Gegen die Fahrzeugführerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet, der Führerschein wurde sichergestellt.

2. Diebstahl eines Pkw-Anhängers Salzgitter-Lebenstedt / Gerichtsweg, Kleingartenverein Lerchenfeld, 02.01. / 12:00 Uhr

Bislang unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum vom 30.12. bis 02.01. einen Pkw-Anhänger vom Grundstück des Kleingartenvereins. Der Anhänger ist mit Plane und Spriegel ausgestattet und stammt vom Hersteller TPV Trailers. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei unter 05341-1897-0 in Verbindung zu setzen.

3. Verstöße gegen die Allgemeinverfügung / „Corona“ Salzgitter-Lebenstedt, Ütschenkamp, 03.01. / ab 01:23 Uhr

Durch Anwohner wurde Lärm gemeldet, der offenbar von einer Party stammte. Durch die Polizei wurde dann tatsächlich festgestellt, dass sich mehrere Personen zu einer Feier verabredet hatten. Die Feier wurde sofort aufgelöst und es wurden mehrere Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

4. Fahren ohne Fahrerlaubnis Salzgitter – Lebenstedt, Westfalenstraße, 02.01., 13:55 Uhr

Um 13.55 Uhr erhielt hiesige Dienststelle einen Hinweis, wonach auf dem Parkplatz Reppnersche Bucht angeblich Fahrübungen durchgeführt werden sollen. Vor Ort wurde hinter dem Steuer eines VW Polo eine 48 Jahre alte Frau angetroffen, die in Beisein des Fahrzeughalters offenbar das Führen eines Pkw übte. Die Fahrzeugführerin war nicht in Besitz einer Fahrerlaubnis. Gegen die Fahrzeugführerin und gegen den Fahrzeughalter wurden Strafanzeigen gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Dienstschichtleiter Düerkop, PHK
Telefon: 05341/ 1897-217
http://www.polizei.niedersachsen.de

Updated: 3. Januar 2021 — 10:14