POL-PDNR: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren unter Drogeneinfluss

Am Dienstag, den 05.01.2021 wurde ein 20-jähriger Fahrer eines Zweiradrollers gegen 17.15 in der Drosselstraße in Wissen durch Beamte der Polizeiwache Wissen im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten und kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, das der Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Nach erfolgtem positiven Drogenschnelltest wurde dem Fahrer eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn werden nun wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und des Führens eines Kraftfahrzeuges unter dem Einfluss berauschender Mittel entsprechende Verfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Wissen
Jörg Astor, PHK
Telefon: 02742.935120
pwwissen@polizei.rlp.de