Oldenburg – Stadt / Ammerland POL-OL: +++Verkehrsunfall auf der A29 RF WHV mit Vollsperrung+++


+++Verkehrsunfall auf der A29 RF WHV mit Vollsperrung+++ Am 9.01.2021 gegen 9:30h befährt ein 23jähriger Fahrzeugführer aus Dötlingen mit seinem Pkw Ford Kuga die A29 in Fahrtrichtung Wilhelmshaven. In Höhe des Parkplatzes Vareler Wald schert er nach links zum Überholen aus und übersieht den dort auf dem linken Fahrstreifen fahrenden Pkw eines 36jährigen Fahrzeugführers aus Wildeshausen. Dieser bremst seinen Pkw Audi TT stark ab, kommt aber ins Schleudern und prallt in die Außenschutzplanken. Am Pkw und an den Schutzplanken entsteht Sachschaden. Der verunfallte Fahrzeugführer bleibt unverletzt. Für die Bergung des Audis und Reinigung der Fahrbahn wurde die A29 in FR Wilhelmshaven durch die Autobahnmeisterei Varel gesperrt, der Verkehr wurde über den Parkplatz abgeleitet. Der Gesamtschaden wird zur Zeit auf ca. 7000,-EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de

(Visited 6 times, 1 visits today)