PP-ELT: Gewässerverunreinigung Hafen Ehrenbreitstein

ausgebrachte Schlängelleitung

Gegen 14:30 Uhr wurde der WSP-Station eine Verunreinigung des Ehrenbreitsteiner Hafens gemeldet. Der Mitteiler konnte Dieselgeruch und schillernde Farben auf der Wasseroberfläche feststellen. Die entsendete Bootsstreife stellte eine Fläche von ca. 150 qm verunreinigten Wassers mit mineralölhaltiger Substanz ausgangs des Hafens fest. Die Feuerwehr Koblenz legte eine Schlängelleitung zur Verhinderung des Abtreibens aus.

Bei sachdienlichen Hinweisen wenden sie sich bitte an die WSP-Station Koblenz unter 0261-972860 bzw. ppelt.wsp.ko@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Einsatz, Logistik und Technik

WSP-Station Koblenz
Telefon: 0261-972860
ppelt.wsp.ko@polizei.rlp.de

Updated: 23. Februar 2021 — 21:40