AUR: Stedesdorf – Auf Traktor-Gespann aufgefahren +++ Burhafe – Vier Verletzte bei Verkehrsunfall +++ Ochtersum – Von Fahrbahn abgekommen

Verkehrsgeschehen

Stedesdorf – Auf Traktor-Gespann aufgefahren

Ein Auffahrunfall ereignete sich am Donnerstag in Stedesdorf auf der Straße Margens. Eine 39 Jahre alte Frau war gegen 16.10 Uhr mit ihrem Toyota in Richtung Esens unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache auf einen vor ihr fahrenden Traktor mit Anhänger auffuhr. Die 39-Jährige wurde durch den Aufprall schwer verletzt. An dem Auto entstand Totalschaden und es liefen Betriebsstoffe aus. Der 57-jährige Fahrer der landwirtschaftlichen Zugmaschine blieb unverletzt.

Burhafe – Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in Burhfae sind am Donnerstag vier Personen leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnsisen fuhr ein 31 Jahre alter VW-Fahrer gegen 23.45 Uhr rückwärts von einer Grundstücksausfahrt in den fließenden Verkehr. Der Wagen stand auf beiden Fahrstreifen, als ein herannahender 29-jähriger Opel-Fahrer die Situation offenbar zu spät erkannte. Es kam zum Zusammenstoß. Der Opel-Fahrer, seine 24-jährige Beifahrerin sowie der VW-Fahrer und seine 33-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Ochtersum – Von Fahrbahn abgekommen

Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Donnerstag in Ochtersum von der Fahrbahn abgekommen. Die BMW-Fahrerin fuhr gegen 22.50 Uhr auf der Esenser Straße in Fahrtrichtung Utarp, als sie in einer Doppelkurve auf den Grünstreifen geriet. Sie lenkte nach ersten Erkenntnissen gegen und fuhr über die gegenüberliegende Böschung in eine Hecke. Die 18-Jährige wurde leicht verletzt. Der BMW musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104