VER: Diebstahl aus Pkw + Steinwurf von Autobahnbrücke + Unterwegs ohne Versicherung und Führerschein + Durch Unfall verletzt + Unfallverursacher entfernt sich

Diebstahl aus Pkw

Achim. Zu einem Aufbruch eines Pkw kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen 2:30 Uhr, in der Annastraße. Derzeit unbekannte Täter öffneten gewaltsam eine Türscheibe und durchsuchten dann das Auto. Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Achim unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Steinwurf von Autobahnbrücke

Walsrode. Auf der A27 warfen derzeit unbekannte Personen mindestens einen Gegenstand von einer Autobahnbrücke in der Straße „Schneeheide“ auf die Fahrbahn. Nach ersten Erkenntnissen könnte es sich hierbei um einen Stein gehandelt haben. Das Auto eines 51-jährigen Autofahrers wurde dadurch im Bereich der Frontscheibe leicht beschädigt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen und sucht Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben können. Diese nimmt die Polizei in Walsrode unter 05161/984480 entgegen.

Unterwegs ohne Versicherung und Führerschein

Verden. Die Polizei kontrollierte am Donnerstagmittag einen 30-jährigen Autofahrer in der Straße „Mühlenberg“. Der Fahrzeugführer händigte der Polizei bei der Kontrolle einen vermutlich im Internet gekauften internationalen Führerschein aus, was den Beamten natürlich sofort auffiel. Einen für die Fahrt gültigen Führerschein besaß der Mann nicht. Weiterhin stellte die Polizei fest, dass der Versicherungsschutz am Pkw erloschen war. Der 30-Jährige muss sich nun wegen mehrerer Verkehrsstraftaten verantworten. Die Weiterfahrt mit einem Kraftfahrzeug wurde ihm zudem untersagt.

Durch Unfall verletzt

Langwedel. Am Donnerstagnachmittag kam es im Einmündungsbereich der Helene-Grulke-Straße und der Waldstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 47-jähriger Kurierfahrer und einer 42-jährigen Autofahrerin. Hierbei verletzte sich die 42-Jährige leicht. Es entstand zudem nach ersten Schätzungen ein Schaden von etwa 4000 Euro.

Unfallverursacher entfernt sich

Achim. In der Rotkehlchenstraße kam es am Donnerstagnachmittag, gegen 15:50 Uhr, zu einer Verkehrsunfallflucht. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr ein roter Fiat Panda mit dem Ortskennzeichen „VER“ in Richtung Schwalbenstraße. Während der Fahrt öffnete sich dann eine der hinteren Türen und beschädigte einen geparkten Pkw. Im Anschluss fuhr der unbekannte Unfallverursacher weg. Hinweise nimmt die Polizei in Achim unter Telefon 04202/9960 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Sebastian Landwehr
Telefon: 04231/806-104