DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 18.04.2021

PK Syke

Schwerer Fall des Diebstahles in Bruchhausen-Vilsen

Im Zeitraum von Freitag 18 Uhr bis Samstag 8 Uhr entwendeten ein oder mehrere Täter aus einem Rohbau in der Straße Zum Marktplatz eine Balkontür sowie zehn Fenster. Sie verschafften sich Zutritt in den Rohbau, indem sie eine einfache Plane beseitigten, die zur Sicherung unbefugten Zutritts an einem Türloch verschraubt war. Wer Hinweise zu der Täterschafft oder einem geeigneten Transportfahrzeug geben kann meldet sich bitte bei der Polizei in Syke unter 04242-9690.

Sachbeschädigung in Syke

Im Zeitraum von Mittwoch 12 Uhr bis Freitag 11 Uhr schlug ein unbekannter Täter eine Fensterscheibe des Lagers des AWO Sozialkaufhauses Am Hohen Berg in Syke Ortsteil Gessel ein. Wer Hinweise zum Täter geben kann meldet sich bitte bei der Polizei in Syke unter 04242-9690.

Beschädigung einer Grundstücksmauer in Twistringen

Im Zeitraum von Freitag 13 Uhr bis 19 Uhr beschädigt vermutlich ein unbekanntes Fahrzeug beim Rangieren eine Grundstücksmauer in der Straße Am Sportplatz. Wer Hinweise zu einem Fahrzeug geben kann, oder das Fahrzeug beim Rangieren gesehen hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Syke unter 04242-9690.

PK Sulingen

Trunkenheit im Straßenverkehr

Am Samstag, dem 17.04.2021, gg. 03.40 Uhr, befuhr ein 21jähriger Fahrradfahrer aus Sulingen in stark auffälliger Fahrweise auf dem Fahrradweg an der Bundesstraße 61 in Sulingen. Aufgrund der sehr auffälligen Fahrweise wurde er von Beamten der Polizei Sulingen angehalten und kontrolliert. Dabei bemerkten die Beamten starken Atemalkoholgeruch. Ein Test am Alcomaten ergab einen Wert von 2,01 Promille. Dem 21jährigen wurde daraufhin die Weiterfahrt untersagt, zudem wurde gegen ihn auch noch ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Ein 65jähriger Fahrzeugführer aus dem Kreis Minden befuhr mit seinem Pkw eine Gemeindestraße in Sulingen im Ortsteil Stadt. Bei einer anschließenden Kontrolle durch die Polizei Sulingen stellten die eingesetzten Beamten eine Atemalkoholkonzentration von 0,79 Promille fest. Die Weiterfahrt wurde dem 65jährigen untersagt, gegen ihn wurde ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

PK Weyhe

Am Samstag, 17.04.2021, gg. 23: 30 h, wurde die Polizei auf eine unerlaubte Personenansammlung in Stuhr-Gr.-Mackenstedt aufmerksam. In der Straße Im Steller Sande trafen die Beamten insgesamt 9 Personen aus unterschiedlichen Haushalten an. Manche versuchten noch zu flüchten und sich zu verstecken. Eine Durchsuchung führte aber zum Aufgreifen der Personen. Diese erhielten Platzverweise und gegen sie wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Bereits am Samstagnachmittag wurde eine unerlaubte Feier in Weyhe-Dreye, in der Straße Zum Maschinenhof, durch die Polizei aufgelöst. Dort hatten sich 8 Erwachsene und mehrere Kinder getroffen und gegrillt. Da die Personen aus 5 verschiedenen Haushalten stammten, wurde ihnen auch ein Platzverweis erteilt. Da alle Personen aus Rumänien stammten, gestaltete sich die Kommunikation allerdings schwierig. Letztendlich entfernten sich aber die dort nicht wohnhaften Personen, die nun auch einem Ordnungswidrigkeitenverfahren entgegensehen.

Falls weitere, presserelevante Meldungen eingehen, werden diese unverzüglich nachgereicht.

PI Diepholz Jaschek,POK —WDL—

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104