Soest – Schwerpunktkontrolle

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Soest

Im Rahmen einer Schwerpunktkontrolle schenkten Polizisten der Soester Wache dem Bahnhofsbereich gestern ihr besonderes Augenmerk. Sie führten zwischen 16:00 und 00:00 Uhr umfangreiche Kontrollen dort durch. Dabei fiel unter anderem eine 10-köpfige Gruppe Jugendlicher im Alter von 14 bis 19 Jahren auf dem Bahnhofsvorplatz auf. Ein Großteil der Gruppe war bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten. Bei den Kontrollen zeigten sich die Jungen und Mädchen teilweise amüsiert und teilweise aggressiv den Beamten gegenüber. Sie erhielten Platzverweise für den Bereich. Hinter dem Bahnhof konnten zwei 19 und 20-jährige Männer mit Drogen in den Taschen angetroffen werden. Auch sie erhielten Platzverweise und eine Anzeige wegen Drogenbesitz. Ein 31-jähriger Mann wurde auf dem Bahnhofsvorplatz mit einem nicht zugelassenen E-Scooter kontrolliert. Er erhält eine entsprechende Anzeige. Insgesamt wurden 39 Personen kontrolliert und 12 Platzverweise ausgesprochen. Die Polizei wird auch in Zukunft verstärkt Kontrollen im Bahnhofsbereich und an in der Innenstadt durchführen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300