POL-WES: Kreis Wesel – Polizei nimmt Serieneinbrecher in Gewahrsam


Kreis Wesel (ots)

Ermittlungserfolg der Staatsanwaltschaft Duisburg und der Polizei Wesel: Beamte haben einen 26-jährigen Weseler vorläufig festgenommen, der als Täter einer Diebstahlserie infrage kommen soll.

Nach intensiver, akrabischer Aufklärungsarbeit an den Tatorten in Wesel und Dinslaken gelang den Ermittlern am 16. Mai der Durchbruch: An der Büdericher Insel in Wesel fand ein Zeuge Werkzeuge, die aus einem Gebäude an dieser Straße gestohlen wurden. In Tatortnähe überprüften Polizisten die Personalien eines E-Bike-Fahrers, der per Haftbefehl gesucht wurde. Seine Schuhabdrücke stimmten mit denen überein, die am Tatort gesichert wurden.

Als Polizisten die Wohnung und Lagerhalle des 26-Jährigen durchsuchten, fanden sie Gegenstände, die aus Einbrüchen und Diebstählen aus dem Zeitraum von Januar 2019 bis Juni 2021 stammen. Elf Tatorte befanden sich in Wesel, einer in Dinslaken.

Zum Diebesgut gehörten unter anderem Angelzubehör, ein Schranktresor, Werkzeug, Elektroscooter, ein Fernseher, Kosmetikartikel, ein Rasierapparat, Schmuck, ein Damenfahrrad, ein Akku eines Krankenfahrstuhls, ein Versicherungskennzeichen und eine Sprachalarmzentrale.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de