Essen: Versuchte Brandstiftung in Kirche – Zeugen gesucht

45219 E.-Kettwig:

Am Montagabend (30. August, gegen 23:00 Uhr) meldete ein Pfarrer (51) eine versuchte Brandstiftung in seiner Kirche am Münzenbergerplatz. Er hatte zuvor Brandgeruch im frei zugänglichen Bereich der Kirche wahrgenommen. Vor Ort konnten mehrere angezündete Papierhaufen – vermutlich getränkt in Desinfektionsmittel – vorgefunden werden. Das Feuer war zum Zeitpunkt der Feststellung bereits aus. Zwei Bänke und der Fußboden wurden beschädigt.

Sollten Sie verdächtige Beobachtungen im Bereich Münzenbergerplatz / Hauptstraße / Ruhrstraße gemacht haben, melden Sie sich bitte unter 0201/829-0 bei der Polizei Essen. / SoKo

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de