E: Mülheim an der Ruhr: Lastwagen verletzt Passanten schwer – 1. Folgemeldung – 69-jähriger Passant verstorben


45476 MH.-Styrum: Der 69-jährige Fußgänger, der am 20. August bei einem Verkehrsunfall auf der Heidestraße schwer verletzt wurde, ist gestern Morgen (2. September) im Krankenhaus verstorben.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand erlag der 69 Jahre alte Mann seinen Verletzungen, die er bei dem Zusammenstoß mit dem LKW erlitten hatte.

Die Erstmeldung ist unter folgendem Link zu erreichen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4999713

Die Ermittlungen führt das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Essen.

Der 69-Jährige ist der dritte Verkehrstote in Mülheim in diesem Jahr./SoKo

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de