Essen: Motorradfahrer beim Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt – Zeugen gesucht

45131 E-Rüttenscheid: Gestern Abend (2. September, 18:31 Uhr) geriet ein 47-jähriger Motorradfahrer beim Abbiegen in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem PKW. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt.

Zur Unfallzeit beabsichtigte der 47-Jährige mit seinem Motorrad von der Manfredstraße nach rechts in die Alfredstraße abzubiegen. Beim Abbiegevorgang verlor er die Kontrolle über das Zweirad, stieß mit dem Vorderrad gegen die Kante einer Mittelinsel und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme musste die Alfredstraße gesperrt werden.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam sicherte vor Ort die Spuren und nahm die Ermittlungen zur Unfallaufnahme auf. Dafür wurde auch das stark beschädigte Zweirad sichergestellt.

Sollten Sie Angaben zum Unfallhergang machen können, melden Sie sich bitte unter 0201/829-0 bei der Polizei Essen./Wrk

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de