Wesel-Feldmark – Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus – hoher Sachschaden

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Wesel

Am Freitag, den 03.09.2021, gegen 23.30 Uhr, wurde eine Streifenwagenbesatzung durch einen ausgelösten Brandmelder und eine geborstene Verglasung auf einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus am Dorotheenweg in Wesel aufmerksam. Die Hausbewohner wurden aus dem Haus evakuiert und zeitnah konnte festgestellt werden, dass sich die Wohnungsinhaberin der betroffenen Brandwohnung im ersten Obergeschoss nicht in ihrer Wohnung befand. Die Ermittlungen, zur bisher ungeklärten Brandursache, dauern an. Die betroffene Wohnung wurde beschlagnahmt. Alle weiteren Hausbewohner konnten im Anschluss an die Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Personen kamen nicht zu Schaden. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de